MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Karakuri Ninja Girl
Story

Tief im Wald liegt das geheime Dorf der Ninjas.
Hier trainieren sie, abgeschieden von der restlichen Welt, seit uralten Zeiten ihre Geheimkünste.
Doch zwei von ihnen haben genug vom Leben im Exil. Suzuka und Tsukikage wollen raus aus dem Dorf und ein ganz normales Leben als glückliches Pärchen in einer normalen Stadt leben.
Ihr Fluchtversuch allerdings wird vereitelt und von Youga, der Chefin des Dorfes, werden sie zu einer demütigenden Strafe verurteilt, einer öffentlichen Sexfolter.
Doch der Effekt ist nicht so ganz der gewünschte. Statt ihre Lektion zu lernen, finden die beiden gefallen am voyeuristischen Spiel und treiben es fortan ständig und überall im Ninjadorf.
So bleibt Youga am Ende doch nichts anderes übrig als zum Wohle des Dorfes beide vor die Tür zu setzten.
Nun könnte eigentlich ihre erhofftes, glückliches Leben beginnen. Wäre da nicht noch die weibliche Ninja Sagari, die nicht vorhat Suzuka so einfach ziehen zu lassen und sich an die Fersen der beiden heftet.

Meinung

"Karakuri Ninja Girl" ist auf dem Hentsaisektor mal wieder eine erfrischende Abwechslung.
Erotisch, lustig, erfrisch... einfach durch und durch angenehm.
Die Charaktere sind alles samt sympathisch, die Mädels kawaii, die komischen Momente funktionieren auch gut und s gibt sogar ein bisschen romantische Stimmung,
Für die meisten Hardcore Fans wird der Sex teilweise wahrscheinlich sogar zu albern sein, aber wer eine kleine erotische Abwechslung für zwischendurch sucht, ohne gleich die Abgründe menschlicher Sexualität zu geraten, der ist hier gut bedient.
Zudem bewegt sich der ganze Hentai nur im soften Bereich und genitale Details werden entweder komplett ausgespart oder treten nur in Form der typischen japanischen Zensurvermeidung auf.
Hier spielt sicher auch das Alter des Hentais positiv mit rein.

Selbiges tut es auch auf Seiten der Zeichnungen und Animationen.
"Karakuri Ninja Girl" stammt aus der Zeit, als in Hentais noch verhältnismäßig große Budgets steckten (z.B. Link Countdown, Link Cool Devices) und das sieht man ihm auch an.
Nicht nur das die Designs durchweg sehr niedlich sind, auch die Animationen sind gut gemacht und in manchen Szenen auch sehr reichlich.

Also ich würde "Karakuri Ninja Girl" jedem empfehlen, der Mal etwas harmlose erotische Abwechslung für zwischendurch sucht.

Screenshots

Screenshots zu ADULT-Reviews sind aus Jugendschutzgründen erst ab 23 Uhr verfügbar.
Für mehr Informationen siehe die FAQ.
 Info
Originaltitel:Ninpou Midare Karakuri
Lauflänge:ca. 30 Minuten pro Episode
Episoden:2
Freigabe:unbekannt
Jahr:1996
Regie:-

 Bewertung

Grafik:

 7.jpg 7/10

Sound:

 6.jpg 6/10

Story:

 6.jpg 6/10

 Gesamt:

  6/10

Aufrufe: 13419
Review by H3nT4!r0n!n (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-607.htm