MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

K2 - Kiss me, Kill me
Story

Die junge Taeyuen Um ist unsterblich in das Jugendmodel Kun Kang verliebt.
Welch Glück für sie das der in die selbe Klasse wie ihr Cousin Jeonghu Um geht.
Noch mehr Glück für sie das sie und ihr Cousin auch noch aussehen wie Eineiige Zwillinge.
Also erklärt der sich nach kurzen Verhandlungen bereit mit ihr die Rollen zu tauschen.
Er nimmt ihren Platz an der Mädchen schule ein und sie geht für ihn in seine öffentliche Schule.
Zu dumm das Taeyuen nicht weiß, das ihr Cousin grade Ärger mit dem Schläger Kaun hat und so lernt sie gleich an ihrem ersten Tag die unangenehmen Seiten des Jungendaseins kennen, indem sie eine ordentliche Abreibung von Kaun bekommt.
Noch schlimmer das Kaun auch noch ausgerechnet Kuns bester Freund ist.
Doch das bringt eine Powerfrau wie Taeyuen nicht dazu aufzugeben und so versucht sie weiter Kontakt zu ihrem Schwarm zu bekommen, während ihr Cousin das Dasein an der Mädchenschule genießt.

Meinung

Mit K2 geht nun auch Egmont mit einem Manwha an den Start und beweist dabei ein nicht ganz so glückliches Händchen wie PM und 8terbanh.
Die eher seichte Highschool Romanze ist jedenfalls kein Vergleich zu Hammern wie Link Tarot Cafe oder Link Zombie Hunter.
Die Zeichnungen sind im großen und ganzen ordentlich, manchmal für meinen Geschmack aber doch etwas chaotisch.
Die Story ist eher seichterer Natur und eher von der lustigen Variante.
Einzig die Beziehung zwischen Kaun und Kun scheint etwas Abwechslung in die Sache zu bringen.
Dennoch ist K2 eine ganz gute Highschool Romanze, die allen Fans dieses Genres sicher gefallen dürfte.

Cover

Bild 1

 Info
Verlag:Egmont Manga&Anime
Zeichnung & Story:Lee Young You
Jahr:2000

 Bewertung

Grafik:

 6.jpg 6/10

Story:

 7.jpg 7/10

 Gesamt:

  7/10

Aufrufe: 5490
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-143.htm