MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Willkommen auf Anime-Ronin


Anime RoninHallo und willkommen auf Anime Ronin.

Wir hoffen ihr habt einen angenehmen Aufenthalt und stolpert beim Stöbern noch über die ein oder andere kleine Perle die euch bisher durch die Lappen gegangen ist.
Wir haben es uns ein bisschen zur Aufgabe gemacht hier besonders auch solchen Produktionen eine Plattform zu geben die man in den gängigen Medien zum Thema nicht so oft antrifft und die, trotz inzwischen reichlich blühender A&M Fanszene in Deutschland, immer noch zu sehr vernachlässigt werden.
Wenn ihr also generell Bock darauf habt mal Anime oder Mangas oder Filme (usw.) der etwas anderen, unkonventionellen Art zu erleben, dann seid ihr hier denke ich schon ganz richtig.

Aber auch abseits der eher abseits der Norm liegenden Produktionen möchten wir euch einen breiten Überblick über die breite Vielfalt fernöstlicher Medienerzeugnisse liefern.

Für Anregungen sind wir dabei immer offen und freuen uns über Feedback per Forum oder E-Mail.
Auch Reviews könnt ihr uns gerne einschicken und wenn sie gut sind, dann veröffentlichen wir sie hier auch. (natürlich unter eurem Namen).

Und solltet ihr sogar selber das ein oder andere Werk bei der Hand haben (am besten noch von euch selbst erstellt), dass ihr hier gerne von uns besprochen sehen würdet, dann scheut euch auch nicht davor uns deswegen zu kontaktieren.

Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß hier auf Anime Ronin!

Letzten 5 Reviews
Koneko no Studio Koneko no Studio
Koneko no Rakugaki Koneko no Rakugaki
Hayate no gotoku! - Can't Take My Eyes Off You Hayate no gotoku! - Can't Take My Eyes Off You
Hidamari Sketch x Honeycomb Hidamari Sketch x Honeycomb
Black Blizzard Black Blizzard
Zufällige Review Zufällige Review

Hanare toride no Yonna

Hanare toride no Yonna „Hanare Toride no Yonna” ist ein 1 Mann Projekt des, angeblich für seine guten Gesichtsanimationen bekannten, Kengo Takeuchi. Nachdem er seine Arbeit beim Final Fantasy Movie beendet hatte, kehrte er nach Japan zurück und machte sich an die Arbeit an einem eigenen 30minütigen Fantasy-Kurzfilm.
Was dabei heraus kam, ist allerdings nicht gerade all zu berauschend.
Die Geschichte ist ziemlich simpel und lässt sich im Grunde aufs klassische „Held rettet Mädchen aus Klauen von bösem Ungeheuer“ reduzieren. Natürlich mit einigen Variationen. Das Ungeheuer ist hier der übervorsichtige und brutale Bruder, der die waren Bedürfnisse seiner Schwester,, für die er das alles angeblich tut, schon längst aus den Augen verloren hat.
Und auch die Rollen des Helden und des Mädchens sind etwas angereichert, um z.b. eine tragische Vergangenheit, die erst zur Festsitzsituation im abgelegenen und verfallenem Schloss geführt hat, und die das Mädchen dort hält. Die ... (weiter)

The strange Saga of Hiroshi the Freeloading Sex Machine

The strange Saga of Hiroshi the Freeloading Sex Machine Anfang der 60er Jahre entstand in Japan das Subgenre des „Pink Eiga“ Films, jeweils ca. 60 Minuten lange Erotikfilme gedreht für spezielle Erwachsenenkinos am ehesten zu vergleichen vielleicht klassischen Softpornos wie der „Emanuelle“ Reihe. Allerdings erfuhren die Pink Eigas eine weit größere Anerkennung bei den Kinogängern und manche Quellen sprechen sogar davon, dass sie zeitweise die Hälfte aller neuen Kinofilme ausmachten.
Aber nicht nur in der schieren Anzahl, sondern auch in ihrer Qualität waren sie den meisten westlichen Erotikproduktionen teils weit überlegen und so fanden sich unter ihnen nicht nur schnell und billig abgedrehte „Fickfilmchen“ sondern teilweise echte Filmperlen mit dem künstlerischen Anspruch von Avantgarde und Arthouse.
Mit dem Aufkommen der Heimvideos und den dazugehörigen Direct-2-Video Pornoproduktionen ging das Genre der Pink Eigas dann in den 80ziger Jahren langsam zu Grunde. In den Harcore Produkt ... (weiter)

ein kleines Zitat...
Achtung verdient, wer vollbringt, was er vermag.
- Sophokles


Adressen:

www.anime-ronin.de
www.df3nz187.de

 

g+Anime Ronin auf Google+
kuk and friends

OFDb

Statistik

Anime: 570
Manga: 191
Games: 60
Real Movies: 205
Bücher: 14
Sonstiges: 8

Reviews insgesamt: 1048

Besucher

Besucher online: 2
Besucher heute: 40
Besucher gesamt: 980470