MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

X-Change
Story

Der Collegestudent Takuya wird bei einem Experiment mit einer seltsamen Chemikalie bespritzt. Entsetzt muss er am nächsten Morgen feststellen das er sich in ein Mädchen verwandelt hat. Natürlich möchte er so schnell wie möglich wieder ein Junge werden, andererseits ist er auch neugierig darauf wie es so ist als Mädchen zu leben.

Meinung

Das ist wirklich mal was anderes. Ein H-Game mit einem Mädchen (wenn auch nur verwandelt) als Hauptdarsteller. Das gibt natürlich reilich Möglichkeit für Girl on Girl Action und die werden auch genutzt. Ansonsten ist das ganze aber ein herkömmliches Multiple Choice Game. Wir erleben nun also den Alltag des verwandelten Takuya und dabei natürlich auch wieder das ein oder andere erotische Erlebnis. Dazu stehen uns verschiedene Wege offen, die dann auch zu verschiedenen Endings führen oder sogar in einem vorzeitigen Abbruch des Spiels enden. So sollte man sich zum Beispiel nicht mit einem Lehrer einlassen. Nur so als Tipp. ;)
Am Ende kann man sich dann auch entscheiden ob man wieder zum Jungen werden oder lieber ein Mädchen bleiben will. Aber bis dahin hat man jede Menge Möglichkeiten es mit beider Geschlecht auszuprobieren.
Die Grafiken sind dabei ganz ordentlich, wenn sie auch nicht ganz an die neuerer Spiele dieser Art ran reichen.
Dennoch ist X-Change ein schönes H-Game, dass mal eine anderen Blickwinkel bietet als die übliche Haremsituation.

Screenshots

Screenshots zu ADULT-Reviews sind aus Jugendschutzgründen erst ab 23 Uhr verfügbar.
Für mehr Informationen siehe die FAQ.
 Info
Firma:JAST USA
System:PC

 Bewertung

Optik:

 7.jpg 7/10

Umfang:

 7.jpg 7/10

Gameplay:

 7.jpg 7/10

 Gesamt:

  7/10

Aufrufe: 6170
Review by H3nT4!r0n!n (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-396.htm