MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

F3 - Frentic, Frustrated, Female
Story

Hiroe Ogawa ist eigentlich eine ganz normale Schülerin. Sie geht gerne mit ihrem Freund Sumio aus und wohnt mit ihrer Mutter und ihrer Schwester zusammen. Wäreda nicht ihr kleines Problem. Sie kann einfach nicht kommen.

In Epsidoe 1 versucht ihre Schwester ihr zu helfen und probiert jede Menge aus um ihr zu helfen. Unter anderem Hypnose, div. Spielzeuge und sogar ein Wissenschaftler wird kontaktiert.

In Episode 2 wird Hiroe von einer lesbischen Mädchenclikke belästigt. Um ihr zu helfen geht ihre Schwester einen Deal mit der Anführerin der Clikke ein. Wer Hiroe als erstes zum Höhepunkt bringt hatt gewonnen. Am Ende muss auch noch die Mutter einspringen.

In Epsiode 3 ergreift der Geist eines Mannes die Kontrolle über Hiroe. Ihre Mutter, Schwester und die Clikke nehmen den Kampf gegen den Geist auf. Auch eine Exorcisten mit einem kleinen Geheimnis (^.^) wird zu rate gezogen.

Meinung

Zeichnungen und Animationen sind ganz gut gemacht und für Hentai-Filme annehmbar.
Die Story ist eine angenehme Abwechslung vom sontigen Hentaistuff.
Es sind viele witzige Szenen enthalten, und selbst der Sex ist mit viel Witz gepaart.
Auf alle Fälle sehr zu empfehlen, falls ihr von dem ganzen Tentakel Einerlei mal genug habt.

Screenshots

Screenshots zu ADULT-Reviews sind aus Jugendschutzgründen erst ab 23 Uhr verfügbar.
Für mehr Informationen siehe die FAQ.
 Info
Lauflänge:ca. 24 Minuten pro Episode
Episoden:3
Freigabe:unbekannt
Jahr:1994
Regie:Masakazu Akan

 Bewertung

Grafik:

 7.jpg 7/10

Sound:

 6.jpg 6/10

Story:

 7.jpg 7/10

 Gesamt:

  6/10

Aufrufe: 7273
Review by H3nT4!r0n!n (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-36.htm