MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Okami - Das Schwert der Rache
Story

Itto Ogami war war einst ein sehr angesehener Mann im Shogunat. Er hatte das Amt des obersten Scharfrichters des Shoguns inne, doch dann wurde er Opfer einer Intriege des konkurierenden Yagyu-Clans. Dieser hatte es nämlich selbst auf das Amt des Scharfrichters abgesehen und ermordete Ittos Frau und plazierte eine toten Tafel mit dem Shogunatswappen in seinen Familienschrein. Doch anstatt, wie erwartet, Seppukku zu begehen, entschloß sich Itto Ogami den Weg des Ronins zu gehen und Rache an den Verrätern des Yagyu-Clan zu üben. Nun zieht er mit seinem Sohn Daigoro durchs Land und bietet seine Schwertkünste gegen Geld an.

Meinung

Okami, auch bekannt als "Lone Wolf and Cup", zählt neben Link "Die 7 Samurai" zu den absoluten Klassikern des Samuraifilms.
Nach der Vorlage des Mangas Link "Kozure Okami" der von 1970-76 in Japan erschien, erzählt die 6teilige Okami reihe den einsamen Weg eines Mannes, der Rache an den Mördern seiner Frau nehmen will. Besonders an dieser Serie sind die wirklich hervoragenden Schwertkämpfe die sehr schön Choreographiert sind. Auch nimmt wie in so vielen anderen Samuraifilmen nie der Splatter oberhand, sondern wird immer sehr passend eingesetzt.
Für jeden Fan von Samuraifilmen und schönen Schwertkämpfen unbedingt zu empfehlen.

Screenshots

Bild 1

 Info
Originaltitel:Kozure Ã"kami: Kowokashi udekashi tsukamatsuru
Land:Japan
Jahr:1972
Regie:Kenji Misumi
Medium:DVD (Rapid Eye Movies)
Lauflänge:ca. 83 Minuten
Freigabe:ungeprüft
Online-Filmdatenbank:OFDb

 Bewertung

Optik:

 8.jpg 8/10

Effekte:

 9.jpg 9/10

Sound:

 7.jpg 7/10

Story:

 8.jpg 8/10

 Gesamt:

  8/10

Aufrufe: 4244
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-256.htm