MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Tenjo Tenge
Story

Bob und Soichiro sind zwei Raufbolde die gerade erst auf die Todo-Akademie gewechselt haben. Natürlich wollen die beiden da gleich zeigen, das man sich besser nicht mit ihnen anlegen sollte, doch sie haben nicht mit Leuten wie Takayanagi oder Maya und Aya Natsume aus dem Budoclub gerechnet. Die Todo-Akademie wimmelt nur von starken Kämpfern und wird von einer Art Komitee geleitet. Dieses ist gar nicht glücklich über die beiden neuen Hitzköpfe die an der Schule für Ärger sorgen und beschließt eine exemplarische Bestrafung.
Doch das wollen die beiden sich nicht gefallen lassen und zusammen mit dem Budoclub stürzen sie sich in den Kampf, dessen Hintergründe weit vor ihrer Ankunft liegen und der geradezu epische Ausmaße annehmen soll.

Meinung

„Tenjo Tenge“ ist für mich DER Highschool-Fight-Manga schlecht hin.
Es gibt ja nun eine ganze Fülle auf diesem Sektor (Link Ikki Tousen, Link Real Bout Highschool) aber keiner kommt für mich an Oh Greats Version dieses Genres ran. Die Story ist natürlich ziemlich realitätsfern und die Kämpfe total unrealistisch, aber das passt eindeutig besser zu dem Genre als reale Pausenhofkloppereien. Dazu kommt das Oh Great eine wirklich ziemlich spannende Story aufbauen kann, die durch einige Schockmomente zu fesseln weiß. Weiterhin die schönen Zeichnungen und die allgemein einfach recht coolen Designs die Oh Great so auszeichnen und auch eine ordentliche Portion Comedy und einiges an Erotik, was dem ganzen den letzten Schliff gibt. Ich kann „Tenjo Tenge“ nur jedem Fan dieses Subgenres empfehlen.

Cover

Bild 1

 Info
Verlag:Dino Manga / Planet Manga
Zeichnung & Story:Oh! Great
Jahr:1997

 Bewertung

Grafik:

 9.jpg 9/10

Story:

 8.jpg 8/10

 Gesamt:

  8/10

Aufrufe: 4594
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-180.htm