MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Lythtis
Story

Donatus, der Satansmeister des Reiches der Finsternis will das Heilige Land Always erobern und die Drachen ausrotten. Doch der Drachenbändiger Migiwa, dessen Vater von Donatus getötet und dessen Schwester, Kira, von selbigem entführt wurde, stellt sich ihm entgegen. Mit seinem mächtigen Schwert der dreifaltigen Einheit verteidigt er die junge Lythtis und ihren, in einen Drachen verwandelten, Bruder gegen die Häscher von Donatus. Auf ihre Reise begegnen die drei dem Heiler Parmis, der sich bei Nacht in die geheimnisvolle Parmila verwandelt. Sie scheint über ebenso große Kräfte wie Migiwa zu verfügen. Gemeinsam macht sich die Gruppe auf den Weg nach Always um Kira aus Donatus Klauen zu retten. Unterwegs prallen sie ein weiteres mal mit Donatus Untergebenen Golbasch zusammen. Als der merkt das er unterlegen ist nimmt er Lythtis als Geisel und bringt sie in Donatus Palast. Jetzt haben unsere tapferen Helden schon zwei die sie retten müssen. Und auch Golbasch scheint nicht das zu sein, für was er sich ausgibt.

Meinung

Die Zeichnungen sind Utatane typisch und sehr schön, nur bei den Kämpfen wird es manchmal etwas unübersichtlich.
Die Story verspricht spannend zu werden, auch wenn sie wohl nicht ganz mit Link Seraphic Feather mithalten kann. Es gibt viele Rätsel und Geheimnisse die für eine hohe Spannung sorgen. Auch die Charas wissen zu gefallen. Besonders Donatus als Bösewicht. Ähnlich wie Apep Heidemann ist er nicht der typische, hässliche Böse, sondern eher genau das Gegenteil.*g*
Wer auf Fantasy steht dem kann ich die Serie nur wärmstens ans Herz legen.

Cover

Bild 1

 Info
Verlag:Egmont Anime&Manga Adult
Zeichnung & Story:Hiroyuki Utatane
Jahr:1995

 Bewertung

Grafik:

 10.jpg 10/10

Story:

 8.jpg 8/10

 Gesamt:

  8/10

Aufrufe: 4893
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-152.htm