MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Fumiko no Kokuhaku
Story

Nach langem Zögern fasst Fumiko endlich den Mut ihrem heimlichen Schwarm Takshi ihre Liebe zu gestehen, doch der lässt sie ganz nonchalant abblitzen.
Von diesem Schlag schwer getroffen rennt Fumiko heulend davon und nimmt auf ihrem Weg die steilen, engen Gassen des Bergstädtchens hinab immer mehr Fahrt auf.

Meinung

Gerade mal gut zwei Minuten geht dieser Kurzfilm des japanischen Animations-Studenten Hiroyasu Ishida, den er fast ausschließlich in Eigenregie produzierte und mit dem er einen Nachwuchsfilmer-Wettbewerb auf YouTube gewinnen konnte.
Ein kleines bisschen erinnert er mich damit an Osamu Tezukas "Jump", nur ohne irgendwelche politischen Hintergedanken. Hier geht es wirklich nur um den kurzweiligen Spaß an der absurden Verbildlichung der entgleisenden Gefühlswelt des jungen Mädchens, mit dem im Angesicht einer abgeschmetterten Liebeserklärung die Pferde durchgehen.
Und dieser Moment des Irrsinns ist wirklich schön in Szene gesetzt, mit viel Humor und für ein Ein-Mann-Projekt erstaunlichen Animationen.
Es bleibt natürlich abzuwarten ob man in Zukunft auch im professionellen Anime-Business noch etwas von Hiroyasu Ishida hören wird oder ob seine Kurzfilme eine Eintagsfliege bleiben. Mit diesem ersten Gehversuch hat er sich auf jeden Fall schon einmal eine solide Empfehlung ausgestellt.

Screenshots

Bild 1

Bild 2

 Info
Originaltitel:Fumiko no Kokuhaku
Lauflänge:ca. 2 Minuten
Jahr:2009
Regie:Hiroyasu Ishida
Online-Filmdatenbank:OFDb

 Bewertung

Grafik:

 7.jpg 7/10

Sound:

 7.jpg 7/10

Story:

 7.jpg 7/10

 Gesamt:

  7/10

Aufrufe: 4086
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-956.htm