MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Das alte Japan
Story

Das Buch beinhaltet verschiedenste Nacherzählungen berühmter japanischer Geschichten, Sagen und Märchen. Sowie Schilderungen von volkstümlichen oder religiösen Traditionen.

Meinung

Der englische Diplomat diente von 1866 bis 1870 als Attache der britischen Gesandtschaft in Tokio und sammelte in dieser Zeit viele Geschichten und Erzählungen, die er schließlich im Jahre 1871 in einer zweibändigen Sammlung veröffentlichte.
Neben Beschreibungen und Nacherzählungen von u. a. Predigten in Tempeln oder Schauspielen, über Feste wie Hochzeiten oder Begräbnisse, schrieb er auch Nacherzählungen von berühmten japanischen Märchen wie dem des Pfirsichjungen Momotaro oder dem von der Krabbe und dem Affen nieder.
Auch bekannte Kriegergeschichten wie die der 47 Ronin, bis heute einer der Inbegriffe japanischen Verständnisses von Ehre, Treue oder einfach Bushido, machte er so als einer der ersten dem westlichen Publikum zugänglich.

Sind diese Geschichten heute allerdings doch recht verbreitet und in verschiedensten Variationen auch bei uns gedruckt und publiziert worden, so bieten Mitfords persönliche Erinnerungen an Japan ein paar Berichte die in dieser Art wohl einmalig sein dürften. Allen voran sein Bericht von einem Seppuku, einem rituellen Selbstmord, dem er in seiner Rolle als Diplomat beiwohnen durfte, und dessen viele komplizierte und streng einzuhaltende Rituale er hier genau beschreibt.

So ist diese kleine Sammlung eine Fundgrube für jeden mit Interesse an japanischer Kultur.
Was hier aufgeschrieben und für die Nachwelt festgehalten wurde, das wurde zu einer Zeit gesammelt als Japan für die meisten Europäer noch immer mehr oder weniger ein weißer Fleck auf der Landkarte war und gibt Einblick in ein Land das sich zur damaligen Zeit nur unter starkem Druck von außen überhaupt dazu bereit erklärte sich dem Rest der Welt zu öffnen.

Cover

Bild 1

 Info
Autor:A. B. Mitford
Verlag:Anaconda

 Bewertung

 Gesamt:

  8/10

Aufrufe: 3204
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-926.htm