MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

The Men next Door
Story

Ein Mann findet aufgrund seines ständig lärmenden Nachbarn einfach keinen Schlaf.

Meinung

"The men next door" ist es, der im gleichnamigen Kurzfilm von Yoji Kuri, seinen Nachbarn nicht in Ruhe schlafen lässt. Ob nun die klackernde Schreibmaschine, der Plattenspieler, ein Modelflugzeug oder sogar eine Rakete und Blaskapelle, ständig findet er neue, immer verrücktere Möglichkeiten der geräuschvollen Beschäftigung.
Am Ende reicht es unserem geplagten Schlaflosen, er legt sein Haus an die Kette und zieht es mit dem Auto fort in die erhoffte Ruhe, doch wir ahnen es schon, Fehlanzeige. Statt einem nervenden Nachbarn hat er jetzt dutzende.
Und die Moral von der Geschichte? - Es kann immer schlimmer kommen?
Sollte man sich also lieber mit einem kleinen Übel zufrieden geben, bevor man im Versuch selbigen zu entkommen in ein noch größeres Gerät? Oder lässt und unsere moderne, vollgepackte Großstadtgesellschaft vielleicht gar nicht mehr die Möglichkeit überhaupt einmal zu entkommen? Sind alle Freiräume in dir wie uns flüchten könnten schon von unseren viel zu zahlreichen Mitmenschen belegt?
Immerhin handelt es sich hier um ein japanisches Werk, also aus dem Land das wie nur wenige für viele Menschen auf wenig Raum steht.
Wie auch immer, Yoji Kuri lässt sich für seine kleine Geschichte trotz Kurzfilmformat auf jeden Fall etwas viel Zeit. Neun Minuten lang wälzt er das sich ständig wiederholende Szenario des ruhegestörten Erwachens aus. Bis er zum Umzug und damit zur finalen Pointe kommt. Dabei hätten es 4 Minuten wohl auch getan, ohne das der Film deshalb an Wirkung verloren hätte. So fließt er etwas zäh dahin und das an sich ja durchaus witzige Konzept ermüdet noch bevor der Film zum Ende kommt.
Nimmt man noch dazu das auch dieses mal der für Kuri typische, äußerst simple Zeichenstil Anwendung findet, dann weiß man da einen auch optisch kein Augenschmaus erwartet, was "The men next door" dann irgendwie zu einem ziemlich faden Gericht macht. Nur mit Vorsicht zu genießen.

Screenshots

Bild 1

Bild 2

 Info
Originaltitel:The Men next Door
Lauflänge:ca. 9 Minuten
Jahr:1965
Regie:Yoji Kuri
Online-Filmdatenbank:OFDb

 Bewertung

Grafik:

 3.jpg 3/10

Sound:

 5.jpg 5/10

Story:

 4.jpg 4/10

 Gesamt:

  4/10

Aufrufe: 3658
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-823.htm