MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Dogtato-kun
Story

Dogtato, halb Kartoffel halb Hund, lebt mit seinen Freunden in Veggietown.
Zusammen erleben sie immer wieder neue, spannende Abenteuer und finden neue Freunde.

Meinung

"Jagainu-kun" aka "Dogtato-kun" ist eine 26teilige Kinderserie, mit jeweils ca. 3 Minuten Lauflänge. Vergleichbar mit kurzen Einspielserien wie man sie hierzulande auch aus der Sendung mit der Maus oder ähnlichen Formaten kennt.
Dabei sind sämtliche Charaktere der Serie eine Mischung aus je einem Tier und einem Gemüse/Obst, was sich auch jeweils auch in den Namen wieder spiegelt.
Die jeweils 3minütigen Geschichten drehen sich zumeist um das allgemeine Miteinander, Emotionen, Freundschaften, Liebe und so weiter. Es wird versucht kindgerecht zu erklären was es heißt anderen zu helfen, warum es gut ist, das jeder einzigartig ist und warum man zu anderen immer nett sein sollte.
Praktisch eine Art Zeichentrick-Ethikunterricht für die Kleinen, wobei natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Der große Zeigefinger wird also nicht geschwungen, sondern vielmehr versucht, die angestrebten Inhalte über die lustigen Geschichten mitzuvermitteln.
Das ganze soll am Ende ja vor allem unterhalten, sonst kuckts wohl auch keiner.

Bleibt natürlich die Frage was das ganze nun für den, meist schon älteren, westlichen Animefan sein soll.
Nun ja, manch einer wird vielleicht die Zeichnungen und die Art der Geschichten ganz niedlich finden. Die Zeichnungen sind zwar durchweg sehr einfach, aber eben sympathisch und die Geschichten so simpel das man sie eben überall, auch in fremden Kulturkreisen, versteht.
Wieder andere, besonders die den bewusstseinserweiternden Substanzen nicht abgeneigt sind, werden darin vielleicht dieselbe Erfüllung finden, wie seinerseits in den Teletubbys oder Bernd das Brot, die ja auch einen gewissen Kultcharakter erlangt haben.
Für den Rest bleibt es einfach eine weitere japanische Skurrilität, die man sich vielleicht zum Spaß mal anschaut, von der man aber nicht zuviel erwarten sollte.
Für Kinder (ich würde mal so pauschal sagen 6-10 Jahre) finde ich es aber wirklich ganz nett. Könnte man ruhig ne deutsche Version auf KiKa bringen. "Dogtato-kun" ist sicherlich pädagogisch gesehen wertvoller als manches was da sonst so läuft.

Screenshots

Bild 1

Bild 2

Bild 3

 Info
Originaltitel:Jagainu-kun
Lauflänge:ca. 3 Minuten pro Episode
Episoden:26
Freigabe:unbekannt
Jahr:2004
Regie:Yutaka Kagawa
Online-Filmdatenbank:OFDb

 Bewertung

Grafik:

 7.jpg 7/10

Sound:

 6.jpg 6/10

Story:

 6.jpg 6/10

 Gesamt:

  6/10

Aufrufe: 4781
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-619.htm