MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Hellsing
Story

Die junge Polizistin Victoria Celas ist gerade mit einer Sondereinheit im Einsatz. In einem kleinen englischen Dorf verschwinden immer mehr Menschen und der Verdacht ist auf den Pfarrer der kleinen Gemeinde gefallen. Doch bei dem Versuch die Kirche zu stürmen stellen sich den Polizisten Feinde entgegen denen sie nicht gewachsen sind.
Der Pfarrer ist nämlich ein Vampir und hat die Dorfbewohner zu Ghouls gemacht, die nun allein seinem Willen gehorchen.
So laufen die Männer der Polizei in ihren sicheren Tod, oder besser gesagt in ihren sicheren Untot, den auch sie werden zu Ghouls.
So sieht sich die junge Victoria plötzlich von ihren Untoten Kammeraden umgeben und es gelingt ihr im letzten Moment zu fliehen. Als sie auf ihrer Flucht plötzlich von einem weiteren Ghoul angefallen wird taucht plötzlich ein mysteriöser Mann mit langen rotem Mantel und rotem Hut auf. Er tötet den Ghoul mit bloßen Händen. Als er darauf hin auch noch zu Victoria sagt das es ihn nach Blut dürstet, gerät diese in Panik uns schießt. Die Kugel trifft und zerreißt die Schulter des Mannes, doch dem scheint das überhaupt nichts auszumachen. Wie von selbst regeneriert sich die Schulter und Victoria flieht in Panik in die Kirche.
Dort läuft sie aber genau dem Pfarrer in die Hände, der die gesamte Dorfbevölkerung hier versammelt hat. Do
ch noch bevor der sich an Victoria zu schaffen machen kann, trifft auch der Mann im roten Mantel in der Kirche ein und erledigt die gesamten Ghouls des Pfarrers mit Leichtigkeit.
Dieser nimmt daraufhin Victoria als Geisel. Nun stellt der Mann Victoria vor die Wahl. Er muss durch sie hindurch schießen wenn er den Vampi-Pfarrer töten will. Er stellt Victoria vor die Wahl ob sie sterben oder weiterleben will.
Diese entscheidet sich für das Leben.
Der Mann drückt ab und die Kugel schießt durch Victorias Körper und tötet den Pfarrer.
Doch noch bevor Victoria ihren schweren Verletzungen erliegen kann schenkt der Mann ihr wie versprochen das Leben, indem er von ihrem Blut trinkt und sie so zu einer von seines gleichen macht.
Bei ihm handelt es sich nämlich um Lord Alucard, einen der mächtigsten Vampire den es gibt. Er steht allerdings unter der Kontrolle eines Menschen, und zwar der von Integral Hellsing, Anführerin der Hellsing-Organisation, die ihm Auftrag der britischen Krone Untote jagt.
So wird auch Victoria zu einer Vampirin und dient ab sofort ihrem neuen Meister Alucard und der Hellsing-Organisation.
Doch dies ist erst der Anfang eines großen Kampfes, in dem auch noch andere Organisation wie z.B. der Vatikan involviert sind, der wiederum ganz eigene Pläne für den Kampf gegen die Vampire hat.

Meinung

Hellsing ist wirklich eine sehr gute Horror-Action Mischung, die noch dazu ne spannende Story hat.
Die Charaktere sind durch und durch cool gemacht und auch das Design gefällt mir sehr. Allgemein sind Zeichnung & Animation durchgehend auf gutem Niveau. Die musikalische Untermalung tut ihr übriges zum Coolness-Faktor von Hellsing. Leider erfährt man nicht sehr viel über die Hintergründe. Die Verstrickung zwischen Hellsing der Krone und dem Vatikan bleiben so ziemlich im Dunkeln, und auch wie Alucard zu Hellsing kam wird nicht aufgeklärt. Lediglich wie Integral Alucards Master wird, wird in einer Rückblende gezeigt. Aber vielleicht wird die Serie ja noch fortgesetzt und man erfährt dann mehr. Ansonsten kann ich diese Serie mal wieder nur empfehlen.

Screenshots

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

 Info
Originaltitel:Hellsing
Lauflänge:ca. 25 Minuten pro Episode
Episoden:13
Freigabe:FSK ab 16 Jahren
Jahr:2001
Regie:Yasunori Urata, Umanosuke Iida
Online-Filmdatenbank:OFDb

 Bewertung

Grafik:

 8.jpg 8/10

Sound:

 9.jpg 9/10

Story:

 8.jpg 8/10

 Gesamt:

  8/10

Aufrufe: 5757
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-46.htm