MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Dragonball - Das Schloss der Dämonen
Story

Nachdem Son-Goku die 7 Dragonballs gefunden hatte und es endlich wieder ruhig in der Welt war machte er sich erneut auf den weg zu Muten-Roshi, um diesen zu bitten bei ihm Trainieren zu dürfen.

Als sich die beiden gerade darüber unterhalten kommt ein seltsamer Glatzköpfiger Junge in einem Boot angefahren, welcher Muten-Roshi um das gleiche bittet was auch Son-Goku möchte, sein name ist Kuririn und auch er möchte ein Kampfsportmeister werden.

Muten-Roshi stellt den beiden allerdings eine Forderung, wenn sie bei ihm trainieren möchten, müssen sie ihm die "Schlafende Prinzessin" aus dem Schloss der Dämonen bringen.

Also machen sich beide auf den Weg, und obwohl Kuririn alles tut um Son-Goku aus zu stechen, hilft dieser ihm immer wieder wenn es knapp wird und rettet ihn.

Während die beiden zu Fuss versuchen das Schloss zu erreichen, sind Bulma, Yamchu und die andern auf der Insel von Muten-Roshi um Son-Goku zu besuchen, als sie erfahren das Son-Goku unterwegs ist eilen sie ihm hinterher.
Doch als Sie sich dem schloß nähern werden sie von Dämonen angegriffen. Also Bulma wieder erwacht wird sie von einem bleichen, doch gut aussehendem Mann empfangen, welcher sie zu einem "Festessen" einläd.

Son-Goku und Kuririn Kämpfen sich derweilen ihren Weg zum Schloß frei, durch eine Horde von Dämonen. Als sie in der großen Festhalle angelangt sind treffen die beiden dann auch auf Yamchu, Pool und Oolong, die gerade versuchen Bulma zu hilfe zu eilen.
Was die 3 allerdings vermasseln, doch dann taucht da auf einmal eine Schießwütige Frau auf ihrem Motorrad auf und stiehlt die "Schlafende Prinzessin" was für unsere Freunde ein tolles Ablenkungsmanöver ist.

Doch sie Alle werden gefangen genommen, doch als der Vollmond hoch am Himmel steht verwandelt sich Son-Goku auf einmal in ein Riesiges ungeheuer, und Droht alles zu zerstören. Doch Yamchu und Pool gelingt es noch rechtzeitig ihn auf zu halten, zurück in seiner normalen Form, macht sich Son-Goku auf den weg, dem Dämonischem Fürst das Handwerk zu legen.

Meinung

Auch dieses Movie ist an sich für sich eigenständig, und man muss weder die Serie noch den vorran gegangenen Film gesehen haben um ihn zu verstehen.

Auch wenn auf die Charaktere nicht erneut eingegangen wird, und man daher nicht hinter alles blicken kann was bereits passiert ist.

aufgebaut ist das ganze auf dem, wie Lunch in der Serie zu Muten-Roshi auf die Insel kommt und wie sich Kuririn und Son-Goku kennen lernen und miteinander anfreunden.
Auch wenn das alles etwas anders ist als in der Serie

Zeichnerisch und Soundtechnisch ist es auch hier die gewohnte Dragonball Qualität, wie sie seit dem anfang der Serie herrschte.

Screenshots

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

 Info
Originaltitel:Dragonball: Majinjô no nemuri hime
Lauflänge:ca. 45 Minuten
Freigabe:FSK ab 12 Jahren
Jahr:1988
Regie:Daisuke Nishio
Online-Filmdatenbank:OFDb

 Bewertung

Grafik:

 7.jpg 7/10

Sound:

 6.jpg 6/10

Story:

 7.jpg 7/10

 Gesamt:

  7/10

Aufrufe: 6219
Review by Cloud18 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-387.htm