MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

The Young Master
Story

Dragon und Tiger sind beide Schüler an ein und der selben Kung-Fu Schule.
Normalerweise führt Tiger immer den Kopf beim jährlichen Drachenkampf, doch dieses Jahr hat er sich leider am Bein verletzt und so muss Dragon diese Rolle übernehmen.
Doch zu seinem erschrecken muss er beim Kampf feststellen das der angeblich verletzte Tiger den Kopf des gegnerischen Drachens führt und das Match auch noch für die gegnerische Schule gewinnt.
Als die Verlierer dann allerdings wieder in ihrer eigenen Schule ankommen, sitzt Tiger wieder mit verletztem Bein da.
Dragon beschließt erstmal dem Meister nichts zu sagen und seinen Freund zu schützten.
Doch als dieser dann am Abend auch noch ein leichtes Mädchen in die Schule holt und Dragon wieder mit hinein zieht fliegt der Schwindel auf und Tiger wird aus der Schule verbannt.
Doch danach geht es mit der Schule bergab.
Die Mitglieder der Gewinnerschule verspotten die Verlierer öffentlich und es kommt immer wieder zu Rangeleien.
Als es nach einer dieser Rangeleien wieder zu Krach in der Schule kommt verlässt auch Dragon wütend die Schule mit dem Plan Tiger zu finden und zurück zu holen.
Der hat sich aber indes einer kriminellen Bande angeschlossen die ihren Meister aus dem Fängen der Polizei befreien wollen.
Schon bald stehen auch Tiger und Dragon auf den Suchlisten der Polizei.

Meinung

Ein weiterer, der alten Filme von Jackie, die noch zum großen Teil in der Tradition alter Hong Kong Kung-Fu Movies gedreht sind. Allerdings schon mit dem Jackie typischem Humor.
So trifft Jackie z.B. einen alten Mann, und kämpft dann vor dessen Augen ohne das er es weiß mit dessen Sohn. Dann nimmt der alte ihn fest, doch Jackie entkommt ihm und findet in einem Haus bei einer netten jungen Dame Unterschlupf, unwissend das das die Tochter des alten Mannes ist.
Die komischen Situationen die durch diese Verwicklung entstehen könnt ihr ja erleben wenn ihr euch den Film anschaut. ;P
Die Kämpfe sind natürlich wieder reichlich und sehr gut choreografiert.
Jackie frönt hier auch schon exzessiv seinem Stiel Alltagsgegenstände in die Kämpfe einzubeziehen, so wird z.B. mit einer Bank, einem Fächer und jeder Menge Tücher gekämpft.
Ein prima Film für alle Jackie und Martial Arts Fans, für den Rest eher ungeeignet.

Screenshots

Bild 1

Bild 2

Bild 3

 Info
Originaltitel:Shi di chu ma
Land:Hong Kong
Jahr:1980
Regie:Jackie Chan
Medium:DVD (Splendid)
Lauflänge:ca. 102 Minuten
Freigabe:FSK ab 16 Jahren
Online-Filmdatenbank:OFDb

 Bewertung

Optik:

 7.jpg 7/10

Effekte:

 5.jpg 5/10

Sound:

 5.jpg 5/10

Story:

 7.jpg 7/10

 Gesamt:

  6/10

Aufrufe: 4234
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-269.htm