MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Sailor Moon
Story

Eines Tages rettet Usagi Tsukino eine kleine Katze vor einigen Rabauken. Sie weiß zu dieser Zeit noch nicht, dass Luna auf der Suche nach ihr ist. Am Abend taucht die Katze Luna plötzlich bei Usagizu Hause auf und schenkt ihr eine Brosche. Naru, Usagis beste Freundin ist von einem Dämonen angegriffen worden und Usagi muss ihr, verwandelt als Sailor Moon zu Hilfe eilen. Bei ihrem ersten Kampf wird sie von einem jungen Mann gerettet, in den sie sich sogleich unsterblich verliebt. Im laufe des Mangas stoßen weitere Sailor Krieger zu ihr und sie müssen nicht selten die Welt vor dem Untergang bewahren.

Meinung

Meiner Meinung nach ist dieses 18- Bände umfassende Werk das Beste was Naoko Takeuchi je hervor gebracht hat. Die Zeichnungen sind sehr detailliert und liebevoll gezeichnet. Zudem gibt es eine spannende Story, die immer wieder neues zu bieten hat u. a. die Fortsetzung zu den Sailor V Mangas.
Der Manga ist um weiten besser als der dazu gehörige 200- teilige Anime, bei dem bei jeder 2. Folge denkt hab ich die nicht schon mal gesehen?.
Dank Bandai kommen die Sailor Moon Fans sogar in das Vergnügen die im Manga und Anime vorkommenden Broschen und Stäbe selbst ihr eigen nennen zu dürfen (siehe Merchandise Abteilung)

Cover

Bild 1

 Info
Verlag:Egmont Manga&Ehapa
Zeichnung & Story:Naoko Takeuchi
Jahr:1993

 Bewertung

Grafik:

 9.jpg 9/10

Story:

 8.jpg 8/10

 Gesamt:

  9/10

Aufrufe: 4662
Review by Cosmos (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-170.htm