MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Love Hina
Story

Keitaro ist 19 Jahre alt und ein ziemlicher Verlierer. Nicht nur das er schon 2 mal durch den Aufnahme Test seiner Wahl -Uni gefallen ist, er hat außerdem nicht das geringste Glück beim weiblichen Geschlecht.
Doch seine Versteifung auf ausgerechnet die TouDai hat einen guten Grund. Vor 15 Jahren versprach er seiner Sandkasten -Liebe, dass sie zusammen auf eben diese Uni gehen würden, bevor selbige leider umziehen musste. Seine Eltern allerdings haben wenig Verständnis für die seltsamen Anwandlungen ihres Sprösslings und setzten ihn kurzer Hand vor die Tür.
Heimatlos macht er sich auf den Weg nach Tokyo zum Hotel seiner Oma. Dort angekommen kommt es aber gleich zur großen Katastrophe.
Da niemand da zu sein scheint, entschließt Keitaro kurzerhand einfach ein Bad im hauseigenen Pool zu nehmen, nicht wissend das das Hotel seiner Oma inzwischen längst in eine Mädchen Pension umgewandelt wurde. Es kommt wie es kommen musste und eine der holden Schönheiten taucht im Bad auf um ein wenig im Pool zu relaxen. Dabei handelt es sich um die extrem kurzsichtige Naru Narusegawa. Durch ihre Kurzsichtigkeit erkennt sie erst nicht, wer sich da ins Bad verirrt hat. Erst als sie seine Brüste befühlen möchte erkennt sie das es sich bei ihrem Mitbader um einen Mann handelt. Bei der folgenden Jagd quer durch die gesamte Pension lernt Keitaro auch gleich nebenbei noch die anderen Bewohner kennen. Nach einigem Hick-Hack und verschieden Beschuldigen gegen Keitaro (Spanner, Perverser, Exhibitionist) ist die Lage dann doch geklärt. Keitaros Oma ist auf Weltreise und hat die Betreuung ihres Anwesens Keitaros Tante übergeben. Nach einem weiteren Missverständnis über Keitaros Tätigkeit an der Uni landet er am Ende im hohen Bogen vor der Tür.
Doch grad als er nach Hause zurückkehren will, kommt ein Fax von seiner Tante, das ihm zum neuen Besitzer der Pension erklärt, wenn er dafür den Job des Hausmeisters übernimmt. Obwohl die Mädchen anfangs nicht sehr begeistert von dieser Tatsache sind und alles versuchen um ihn raus zu ekeln, gewöhnen sich bald alle an die neue Situation und Keitaro macht sich zusammen mit Naru daran für die Uni-Tests zu lernen.
Das das nicht so reibungslos abläuft versteht sich ja von selbst. Immer wieder kommt es zu neuen, meist anzüglichen Zwischenfällen und Keitaros Ruf eines perversen Lustmolchs festigt sich immer mehr.
Wird er es trotzdem schaffen den Uni-Test beim 3ten mal endlich zu bestehen und wird er seine Sandkastenliebe an der TouDai endlich wieder sehen?

Meinung

Mit Love Hina beschert uns Ema einen weiteren Comedy-Klassiker, der sich in gewisser weise wohl mit Link Tenchi Muyo vergleichen lässt. Auch hier besteht ein Hauptteil der Story aus den wahnwitzigen Beziehungswirrwarr von einem Mann und mehreren Frauen. Eine tiefe oder gar hintergründige Story sucht man bei Love Hina sicher vergebens. Stattdessen findet man beste Unterhaltung zum Tränen lachen. Die Zeichnungen und Designs sind sehr schön und teilweise echt cute. Ein weiterer Reiz sind die meist erotischen Missverständnisse zwischen Keitaro und den Mädchen, die für die besten Lacher sorgen. Ich kann Love Hina nur jedem Manga-Fan empfehlen, und seis nur als leichte Kost zwischendurch.

Cover

Bild 1

 Info
Verlag:Egmont Anime&Manga Adult
Zeichnung & Story:Ken Akamatsu
Jahr:1999

 Bewertung

Grafik:

 8.jpg 8/10

Story:

 7.jpg 7/10

 Gesamt:

  8/10

Aufrufe: 4997
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-150.htm