MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

20th Century Boys
Story

Kenji hat es wirklich nicht leicht.
Nicht nur das er den Schnapsladen seiner Eltern in einen Convenience Store umändern musste und seit dem um seine Lizenz und genug Profit kämpft, muss er auch noch die Tochter seiner verschwundenen Schwester Kiriko, die kleine Kanna, hüten.
Doch eigentlich ist er ganz zu frieden.
Bis ihn plötzlich eines Tages die alten Kinderzeiten wieder einholen.
Damals hatte er mit seinen Freunden einen Plan geschmiedet wie eine böse Organisation die Welt unterjocht und sie sie dann retten würden, selbst ein Zeichen haben sie dafür entworfen.
Nun benutzt eine mysteriöse Sekte, deren Anführer nur als der "Freund" bekannt und dessen wahre Identität ein Geheimnis ist, das Zeichen um genau den Plan auszuführen den Kenji und seine Freunde damals ausgeheckt haben.
Nun versucht Kenji mit einigen seiner alten Freunde herauszufinden wer dieser "Freund" ist und wie man ihn und seine finsteren Pläne aufhalten kann.
Dabei stoßen sie auf immer mehr dunkle Geheimnisse und es wird immer klarer das der Schlüssel zur Rettung der Zukunft in ihrer gemeinsamen Vergangenheit liegt.

Meinung

20th Century Boys ist wirklich eine extrem spannende und fesselnde Mysterie-Geschichte die einen einfach in ihren Bann zieht. Naoki Urasawa gelang ja schon mit Monster ein sehr interessanten Mysterie-Krimi zu schaffen und mit 20th Century Boys steigert sich das ganze noch einmal. Die Geschichte um den mysteriösen „Freund“ ist äußerst fesselnd und bleibt das auch über lange Zeit. Immer wieder geraten andere Leute in den Blickpunkt und in den Verdacht der „Freund“ zu sein und ein aufs andere mal wird diese Vermutung verneint.
Die Zeichnungen sind, genau wie bei Monster, eher realistisch gehalten und für den typischen Mangastyle-Gewöhnten (Kulleraugen und Riesenbeine) wohl erst mal etwas gewöhnungsbedürftig. Allerdings sind sie durchweg auf gutem Niveau und durch den eher realistischen Stiel sehen die Leute auch alle wirklich anders aus und lassen sich deshalb angenehm leicht unterscheiden. Auch die Designs sind durch weg gut und runden das ganze toll ab. Ein wirklich sehr guter Manga den ich jedem nur empfehlen kann.

Cover

Bild 1

Bild 2

 Info
Verlag:Planet Manga
Zeichnung & Story:Naoki Urasawa
Jahr:2000

 Bewertung

Grafik:

 8.jpg 8/10

Story:

 9.jpg 9/10

 Gesamt:

  9/10

Aufrufe: 6920
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-104.htm